Dämser Luft

Text: Viktor Bretzmann, Musik: Viktor Bretzmann

Zwischen Kiefernhügel liegt die kleine Stadt,
die mein Herz für immer eingefangen hat.
Tausend schöne Frauen kannst du täglich sehn,
und ich singe fröhlich bei dem Wiedersehn.

Refrain: Das macht die Dämser Luft
mit ihrem Elbstrandduft,
hier grüßt man hau-rinn, ja da, ja da,
ja da liegt Rhythmus drin!
Ja, das macht die Dämser Luft
mit ihrem Elbstrandduft,
hier grüßt man hau-rinn, ja da, ja da,
ja da liegt Rhythmus drin!

Sonne, Mond und Sterne spiegeln sich allein
über diesem Städtchen, daß muß Dömitz sein.
Und die Festung winket mir von oben zu,
Freunde, laßt uns trinken heut auf Du und Du.

Refrain: Das macht die Dämser Luft
mit ihrem Elbstrandduft,
hier grüßt man hau-rinn, ja da, ja da,
ja da liegt Rhythmus drin!
Ja, das macht die Dämser Luft
mit ihrem Elbstrandduft,
hier grüßt man hau-rinn, ja da, ja da,
ja da liegt Rhythmus drin!

Steh ich auf er Festung, schau ins Elbtal rein,
träum ich von der Liebe, hier durft ich einst frei´n!
Bin ich in der Fremde, sei es auch im Glück,
an mein schönes Dömitz denk ich gern zurück!

Refrain: Das macht die Dämser Luft
mit ihrem Elbstrandduft,
hier grüßt man hau-rinn, ja da, ja da,
ja da liegt Rhythmus drin!
Ja, das macht die Dämser Luft
mit ihrem Elbstrandduft,
hier grüßt man hau-rinn, ja da, ja da,
ja da liegt Rhythmus drin!

Die nächsten Termine

Neuigkeiten

Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen