Ganz Dömitz feiert drei tolle Tage

Text: Karl Weber, Musik: Karl Weber

Kinder, was ist denn in Dömitz passiert,
spitzt mal ein bißchen das Ohr.
Wenn ihr mal so durch die Straßen spaziert,
singen die Kleinsten euch vor:

Refrain: Ganz Dömitz feiert jetzt drei tolle Tage
unter dem schönsten Motto: "Däms ganz dull!"
Nur uns´re Muttis mein´n es wird ´ne Plage,
da werden die Männer wieder mal so richtig voll.

Kommst von der Arbeit du abends nach Haus,
kommst wie im Tollhaus dir vor,
die Kinder, die seh´n wie die Raubritter aus,
fragst du sie, schrei´n sie im Chor:

Refrain: Ganz Dömitz feiert jetzt drei tolle Tage
unter dem schönsten Motto: "Däms ganz dull!"
Nur uns´re Muttis mein´n es wird ´ne Plage,
da werden die Männer wieder mal so richtig voll.

Gehst du mal in einen Laden hinein,
steh´n ein paar Mädels zusamm´n.
Die eine, die red´t auf die andere ein,
"Lieschen was ziehn wir bloß an?"

Refrain: Ganz Dömitz feiert jetzt drei tolle Tage
unter dem schönsten Motto: "Däms ganz dull!"
Nur uns´re Muttis mein´n es wird ´ne Plage,
da werden die Männer wieder mal so richtig voll.

Die nächsten Termine

Neuigkeiten

Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen